IMG_7412.JPG.jpg

GANZ VIEL GESCHICHTE

Der Gasthof Bären ist seit 2017 im Besitz der gemeinnützigen Stiftung Innovation Emmental-Napf. Diese engagiert sich in der ganzen Region im Bereich der Gemeinde- und Regionalentwicklung (Jugendhilfe-Netzwerk Integration, Eggiwiler-Symposium, Gesundheitszentrum Oberes Emmental). Die Stiftung hat die Bären Eggiwil AG ins Leben gerufen und den Gasthof am 1. März 2017 mit neuem Konzept wiedereröffnet. Mit im Boot: Der ehemalige Bärenwirt Kurt Meier, der den Betrieb bereits von 2001 bis 2016 führte, zusammen mit seiner Tochter Gabriela Meier und weiteren bisherigen Bären-Mitarbeitenden. Gabriela und Kurt Meier gelang es zusammen mit dem Verwaltungsrat, den Gasthof zunächst zur alten Blüte zurückzuführen und anschliessend auch die schwierigen Jahre der Pandemie zu überstehen. Seit August 2022 führt nun Heinz Stucki den Gasthof Bären als Geschäftsführer. 

 

Die Geschichte des Gasthofs ist natürlich sehr viel länger. Gegründet wurde der Bären 1868 von Samuel und Bethli Stettler. Bis 2001 führten insgesamt vier Generationen den weit über Eggiwil hinaus bekannten Familienbetrieb – Persönlichkeiten wie der «Bäre-Hans» mit seiner Frau Anna, der «Bäre-Ruedi» oder der «Bäre-Bärnu» gaben dem Landgasthof ein Gesicht. So war er in der Geschichte der Region immer wieder ein wichtiger Treff-, Dreh- und Angelpunkt. Drehpunkt war der Bären auch einmal im wahrsten Sinn des Wortes: 1954 wurden Teile des Schweizer Kultfilms «Uli der Knecht» (Regie: Franz Schnyder) im Bären gedreht. Einen kurzen Auftritt hatte darin auch die damalige Leiterin des Gasthof Bären, die legendäre «Bäre-Mueter» Anna Stattler-Oberli.

 

Das stattliche Gebäude befindet sich praktisch im Originalzustand. Die heimeligen Holzbalken, die alten Fenster, die historischen Fotos und das über hundertjährige «Bäre-Gschiir»: Der Bären atmet Geschichte, er lebt und erzählt sie. 

 

Betriebsorganisation

Verwaltungsrat Bären Eggiwil AG:
Ueli Haldemann, Eggiwil (Präsident)
Susanna Frutig, Dielsdorf (Gastronomie)
Urs Kaltenrieder, Regensdorf (Netzwerk)
Marianne Röthlisberger, Rüegsauschachen
Marc Baumeler, Bern (Marketing)


Geschäftsführung:
Heinz Stucki

IMG_7419.JPG.jpg